HONORAR

Mein Honorar beträgt:

  • 80,- Euro für eine 60 minutige Sitzung bei Erwachsenen
  • 60,- Euro für eine 60 minutige Sitzung bei Jugendlichen  (Schüler und Studenten, zwischen 12 und 25 Jahren: bitte Ausweis mitbringen)

Danach wird viertelstündlich abgerechnet:

  • Erwachsene 20,- Euro / 15 Minuten
  • Jugendliche 15,- Euro / 15 Minuten

Für das Erstgespräch mit ca. 90 Minuten (Kennenlerngespräch, Anamnesegespräch und Beginn der Behandlung) zahlen Sie:

  • Erwachsene 90,- Euro
  • Jugendliche 75,- Euro

Lernen Sie eine der wirksamsten Entspannungsmethoden kennen, DIE TIEFENENTSPANNUNG MIT HYPNOSE:

  • Erwachsene 60,- Euro / 60 Minuten
  • Jugendliche 45,- Euro / 60 Minuten

Danach wird viertelstündlich abgerechnet:

  • Erwachsene 15,- Euro / 15 Minuten
  • Jugendliche 10,- Euro / 15 Minuten

DAS HONORAR IST IN VOLLER HÖHE VOM KLIENTEN NACH DER SITZUNG IN BAR ZU BEGLEICHEN.
Ich weise darauf hin, dass gemäß § 4 Nr. 14 a UStG therapeutische Leistungen umsatzsteuerbefreit sind.

KOSTENERSTATTUNG

  • Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen derzeit keine Heilpraktiker-Leistungen im Bereich Psychotherapie.
  • Private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen für Heilpraktiker erstatten die Kosten anteilig oder ggf. vollständig. Bitte fragen Sie direkt bei Ihrer Krankenkasse nach, ob eine Kostenübernahme für eine Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz möglich ist (Gebührenziffer 19.2). Falls Sie die Therapiekosten über Ihre private Kranken– oder Zusatzversicherung abrechnen können, wird eine differenzierte Rechnung nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH) erstellt.
  • Als Selbstzahler können Sie die Behandlungen häufig steuerlich absetzen. Hierfür müssen Ihre sogenannten „außergewöhnlichen Belastungen“ (z.B. Gesundheitskosten) einen bestimmten Prozentsatz Ihres Einkommens übersteigen. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte ggf. an das Finanzamt oder Ihren Steuerberater.

AUSFALLHONORAR

Fest vereinbarte Behandlungstermine, die nicht in Anspruch genommen werden, werden mit einem Ausfallhonorar von 40,- Euro in Rechnung gestellt. Diese Zahlungspflicht tritt nicht ein, wenn der Termin fristgerecht mindestens 24 Std. vorher abgesagt wurde

Der Eingang der Absage auf dem Anrufbeantworter, SMS oder per Email gilt genauso wie ein direkter Anruf.

Scroll to Top